Gateways und Karosseriesteuergeräte

Gateways

Ein Gateway überträgt und bewertet Daten zwischen den Bussystemen für die verschiedenen Bereiche eines Fahrzeugs, wie z. B. den Motorraumdatenbus, den Innenraumdatenbus und den optischen Datenbus für die Instandhaltung der Multimedia-und Diagnostikbusse. Ein Gateway ist somit das zentrale elektronische Steuergerät für die Verwaltung des Datennetzwerks eines Fahrzeugs Es kann als zentraler Host für zusätzliche Anwendungen und Funktionen wie die Energieverwaltung oder den Power-Modus des Fahrzeugs fungieren (funktionaler Server des Fahrzeugs/VFS, Anwendungsserver des Fahrzeugs/VAS).

Vorteile:

  • Fahrzeug-Gateways von Continental basieren auf standardisierten Hardware- und Software-Plattformen und sind für die Kunden mit erheblichen Kostenvorteilen verbunden.
  • Für unsere Gateways werden hochmoderne und innovative Datenbustechnologien eingesetzt (LIN, CAN, CAN FD MOST, Ethernet, BroadRreach, FlexRay usw.).
  • Bereits seit Beginn der Entwicklung von Gateways arbeiten wir mit OEMs der Spitzenklasse zusammen und verfügen dank dieser langjährigen Partnerschaften über umfassende Erfahrungen in diesem Bereich.

Karosseriesteuergeräte

Karosseriesteuergeräte (BCM) steuern elektrische und elektronische Fahrzeugkarosseriefunktionen gemäß der spezifischen Fahrzeugarchitektur und funktioneller Partitionierung.Je nach Bedürfnissen des Kunden, der Fahrzeugklasse und den jeweiligen Marktanforderungen bietet Continental zahlreiche zentrale Karosseriesteuergeräte auf Grundlage von vorgefertigten Plattformmodulen für Hardware, Software und mechanische Komponenten an. 

Vorteile & Merkmale

  • Zentrale Türverriegelung mit RKE (Remote Keyless Entry) und PASE (Passive Start and Entry)
  • Steuerung der Außen- und Innenbeleuchtung
  • Frontscheibenwischer
  • Fensterheber mit Einklemmschutz
  • Netzwerk-Management
  • Eergiemanagement und Verteilung
  • Optimierung der Gesamntkosten der elektrischen und elektronischen Fahrzeugarchitektur und Kabelbäume
  • Erfüllung der höchsten Erwartungen in Bezug auf Funktionalität, Preis und Qualität
  • Trägt allen Markt- und kundenspezifischen Anforderungen bezüglich Technologie und Produktstrategie Rechnung.
  • Continental bietet die größte Systemkompetenz und Integrationsmöglichkeiten an 

Technische Informationen

  • Zentrale Stelle für die Integration von Karosseriefunktionen
  • Konstruktion mit hoch standardisierten Hardware- und Software-Plattformkomponenten
  • Mit AUTOSAR kompatible Softwaremodule
  • Zentrale Steuerung der Fahrzeug-Netzwerksysteme
  • Funktions-Host für das Strommanagement
  • Integration von Karosserie-, Zugangs-, Gateway- und TPMS-Funktionen ist möglich

Basic Function Control Modules

Continental hat eine optimierte kostengünstige Karosserie-Elektronikplattform für aufstrebende Märkte entwickelt.  Skalierbare Produkte wie dieses Basic Function Control Module können angepasst werden, und in verschiedenen Fahrzeugsegmenten von günstigen PKWs bis hin zu Fahrzeugen mit vielen Funktionen eingesetzt werden.

Vorteile & Merkmale

  • Zentrale Türverriegelung mit RKE (Remote Keyless Entry)
  • Blinker/Warnblinker und Innenbeleuchtung mit Dimmerfunktion
  • Frontwischer und Wischen mittels Regensensor
  • Automatische Frontbeleuchtung und Tagfahrlicht
  • Entfroster für Heckscheibe/Außenspiegel
  • Unterstützung für das automatische Start-Stopp-System des Motors (ESS)
  • Das BFC (Basic Function Control Module) ist ein sehr kostengünstiges Karosseriesteuergerät, das speziell für kostensensitive Fahrzeugarchitekturen entwickelt wurde
  • Das Produkt ist an fragmentierte (kleinere) Märkte gerichtet und stellt einen generischen kostensparenden Ansatz dar
  • Es ist eine hochwertige Komponente die gleichzeitig bedeutende Kostenvorteilen für die Kunden bietet
  • Das BFC ermöglicht die OEM-Differenzierung mit einer sehr kurzen Phase bis zur Markteinführung

Technische Informationen

  • Standardisierte Konstruktion der Hardware und der Mechanik
  • Kundenspezifische Anwendung über Software
  • Ersatz der einzelnen Komponenten wie Relais und Zeitschalter durch ein integriertes Karosseriesteuergerät
  • Die skalierbare Hardware des Basissteuergeräts kann auf das kompakte Steuergerät verkleinert werden